Grossblütige Abelie ( Abelia x grandiflora )

Abelia x grandiflora, umgangsprachlich Grossblütige Abelie ist ein Strauch, der vor allem wegen seiner reichen Blüte gepflanzt wird.

Die großblütige Abelie erreicht eine Höhe von 2 bis 2,5 m und eine ähnliche Breite. Die Pflanze ist frostempfindlich. Die Stämme sind gebogen, rötlich braun und leicht verholzend. Die glänzenden Blätter sind klein. Die Herbstfärbung ist bronzepurpur.

Sie blüht im Frühsommer. Die Blüten sind weiß oder mauvefarben. Die Kelchblätter sind blass rosa und bleiben am Strauch, wenn die Blüten abfallen.

 

Wuchs

An geschützen Standorten kann der Strauch bis zu 3 m hoch werden, meist erreicht er aber nur eine Höhe von 1,5 m. Er hat einen rundlichen Wuchs mit bogig überhängenden Zweigen, ist schnellwüchsig und hat eine mittlere Lebensdauer.

 

Blätter

In mildem Klima ist Abelia x grandiflora immergrün, die Blätter sind gegenständig angeordnet und bis zu fünf Zentimeter lang. Sie sind glänzend dunkelgrün, eiförmig und haben einen glatten, manchmal auch leicht gesägten Rand. Wenn Abelia x grandiflora als Halbimmergrüne wächst färben sich die Blätter im Herbst dunkelrot.

 

Blüten und Früchte

Die duftenden, trichterförmigen Blüten sind weiss, oft auch rosa überhaucht, und erscheinen von Juli bis Oktober in grosser Zahl am einjährigen Holz. Sie sind etwa zwei Zentimeter lang mit zwei bis fünf umgeschlagenen Kelchblättern und sind in Rispen angeordnet. Die braunen, ledrigen Steinfrüchte entwickeln sich im Sommer.

 

 

Standort

Die Großblütige Abelie bevorzugt einen geschützten, sonnigen Standort, wobei Halbschatten auch toleriert wird, und verträgt Temperaturen bis -12º C und benötigt eine frostfreie Periode von mindestens 21 Wochen. Sie wächst auf nährstoffreichen, sandigen und steinigen Lehmböden, die feucht aber gut durchlässig sind. Das Substrat sollte einen pH-Wert zwischen 5,7 und 7 aufweisen. Für eine gute Entwicklung benötigen die Pflanzen eine Oberbodendicke von mindestens 30 Zentimetern. Trockenperioden werden nicht so gut, schlechte Sauerstoffversorgung des Bodens wird nicht vertragen.

 

 

Verwendung

Durch ihre reiche Blüte und das attraktive Laub eignet sich Abelia x grandiflora für sonnige Saumpflanzungen, naturnahe Hecken, als Hintergrundpflanze oder auch zur Verwendung in größeren Kübeln. Der empfohlene Pflanzabstand liegt bei 1,5 bis 1,8 Metern.

 

 

Pflege

Der Strauch ist im Grossen und Ganzen sehr robust und genügsam, wichtig ist eine gute Wasserversorgung ohne Staunässe. Nach der Blüte können die Triebe leicht eingekürzt werden, um die Form des Strauches zu bestimmen. Im Winter sollten die Wurzeln mit Rindenmulch geschützt werden.

 

 

Krankheiten / Schädlinge

Keine Probleme mit Krankheiten oder Schädlingen bekannt. In kalten Wintern kann Chlorose auftreten, diese Mangelerscheinung reguliert sich aber in der Regel von selbst, sobald es wärmer wird.